Erfahrungen & Bewertungen zu Roberts Teehaus
Erfahrungen & Bewertungen zu Roberts Teehaus
                                                                                           

                                                                                   Gelber Tee Zubereitung            


Wenn Sie wirklich hochwertigen Tee trinken möchten, sollten Sie diese Kostbarkeit unbedingt probieren. Gelber Tee ist zu höchstens 20 Prozent fermentiert, also etwas mehr als weißer und etwas weniger als Oolong. Er erinnert an grünen, ist aber milder und sagt auch denen zu, die das ein bisschen an Gras erinnernde Aroma des Grüntees nicht schätzen.


Gelber Tee und seine Bedeutung für die chinesische Teekultur

Schon seit Jahrhunderten wird diese Seltenheit in China kultiviert. Die Herstellung ist aufwendig und unterlag lange Zeit strengster Geheimhaltung, denn dieser Luxus war dem Kaiser und seinem Hofstaat vorbehalten.




Gelber Tee Zubereitung

So arbeitsintensiv die Produktion ist, so unkompliziert ist die Zubereitung.

Das Wasser darf höchsten 90 Grad heiß sein. Lassen Sie es nach dem Aufwallen einfach eine Minute stehen, dann ist es genügend abgekühlt.

Brühen Sie drei bis vier Teelöffel der Blätter mit einem Liter Wasser auf.

Der Aufguss soll nur sehr kurz ziehen. Empfohlen wird oft eine Minute, manchmal werden dreißig oder sogar nur zehn Sekunden genannt. Dieser hochwertige Tee wird zwar nicht bitter, wenn Sie die Zeit überschreiten, aber der feine Geschmack kommt besser zur Geltung, wenn der Sud schnell abgeseiht wird. Die Ziehzeit hängt auch von der Anzahl der Aufgüsse ab.


Was Sie vielleicht noch wissen möchten

Gelber Tee Zubereitung, Frage 1: Kann man gelben Tee mehrfach aufgießen? 

Ja, das kann man, sogar bis zu fünf Mal. Versuchen Sie Folgendes: Den ersten Aufguss lassen Sie zehn Sekunden lang ziehen, den zweiten zwanzig und den dritten dreißig, den vierten fünfundvierzig Sekunden und den fünften eine Minute.


Gelber Tee Zubereitung, Frage 2: Welche chinesischen Teesorten sind als gelber Tee bekannt? 

Hauptsächlich Spezialisten sind mit den Begriffen Yinzhen, Xiancha und China Yellow Sun Tea vertraut. Sie haben davon noch nie gehört? Das liegt daran, dass diese Raritäten nicht oft zu finden sind. Den zuletzt erwähnten, den Tee der gelben Sonne, haben wir in unser Sortiment aufgenommen.


Gelber Tee Zubereitung, Frage 3: Welche Trinkgefäße eignen sich am besten?

Die strahlend gelbe Farbe kommt am besten in dünnwandigen weißen Porzellantassen oder -schalen zur Geltung. Auch Glas lässt sie leuchten.


Gelber Tee Zubereitung, Frage 4: Welche unterschiedlichen Zubereitungsarten sind möglich?

Sie können das Wasser auf 80 bis 85 Grad abkühlen lassen. Die Wartezeit beträgt etwa drei bis vier Minuten nach dem Aufkochen. Diese Methode ist besonders aromaschonend. 30 Sekunden sollten Sie den Aufguss ziehen lassen. Oder drei Minuten? Länger auf keinen Fall. Probieren Sie aus, was Ihnen am besten schmeckt.

Und natürlich ist es sehr gut möglich, gelben Tee nach der Cold-Brew-Methode auch mit kaltem Wasser aufzugießen. Genauso wie weißer oder grüner eignet er sich ganz besonders, auch wenn diese Verfahrensweise nicht chinesischen, sondern japanischen Ursprungs ist. Geben Sie vier Teelöffel Blätter auf einen Liter kaltes Wasser. Stellen Sie alles zusammen mehrere Stunden in einem verschlossenen Glasgefäß in den Kühlschrank. Sie erhalten ein liebliches, bekömmliches Getränk, das sanfter als heiß aufgegossener Tee und gleichzeitig sehr aromatisch ist. Koffein und Gerbstoffe lösen sich so viel weniger, das zarte Bouquet in seiner Eleganz hingegen sehr wohl.


Im Allgemeinen wird geraten, diese edlen, sonnigen chinesischen Teesorten nur kurz ziehen zu lassen. Das ist entscheidender als die richtige Temperatur. Auf unserer Originalverpackung sehen Sie unseren Vorschlag. Und am Ende entscheidet nur eins: Ihre individuelle Vorliebe.

                                                                        

 

Hochwertigen China Yellow Sun Tea finden Sie in unserem Shop https://www.roberts-teehaus.de/ .


Wenn Sie regelmäßig über neue Blogeinträge informiert werden wollen, können Sie unseren Newsletter unter 

https://www.roberts-teehaus.de/newsletter    abonnieren.

Als Willkommensgeschenk bekommen Sie einen 5,00 € Gutschein nach Ihrer Newsletteranmeldung.


Eine Auflistung unserer Blogbeiträge finden Sie unter https://www.roberts-teehaus.de/blog  .