Erfahrungen & Bewertungen zu Roberts Teehaus

                                                                                                                        

                                                                                           

Grüner Tee Mango Rezepte

Tipps für erfrischend-exotischen Sommertee
- und ein Rezept für die kühleren Jahreszeiten


Im Sommer, vor allem, wenn es richtig heiß ist, schmeckt Tee am besten eiskalt.
Hier verraten wir Rezepte für kühlende, belebende, tolle Getränke. Und weil der nächste Winter ganz bestimmt kommt, gibt's am Ende auch ein Rezept für die kälteren Jahreszeiten.
Die Basis dieser Zubereitungen ist immer grüner Tee, der ganz besonders mild und erfrischend ist, eisgekühlt erst recht.


Drei Teesorten, die sich besonders gut eignen

Jasmine Pearls sind das Feinste vom Feinen: frühlingsfrischer chinesischer grüner Tee, handgerollt in kleine Perlen, getrocknet, dann sorgfältig aufbewahrt bis zum Sommer, wenn der Jasmin blüht. In der Kühle fünf aufeinanderfolgender Nächte werden die Perlen mit den Blüten aromatisiert, jeden Morgen werden diese entfernt und der Tee erneut getrocknet. In den nächsten vier Nächten wird das Verfahren wiederholt.

Für alle, die einen nicht aromatisierten und etwas kräftigeren Grüntee schätzen, ist der ebenfalls chinesische Cui Lu eine Alternative für eine Zubereitung mit Mango.

Oder probieren Sie unsere Rezepte mit Gyokuro Asahi, einem besonders hochwertigen, edlen und feinherben japanischen Grüntee.



Grüntee Mango Rezepte - erster Vorschlag: mit Ingwer

ein Smoothie!

Für 4 große Gläser benötigen Sie:

- 1 kg Mango oder 800 g Tiefkühl-Mangofruchtfleisch
- einen halben Liter nach Vorschrift gebrühten und erkalteten grünen Tee,
am besten schon eisgekühlt
- 4 Stängel Zitonenmelisse
- 2 Stücke Ingwer, jeweils 2 cm lang
- Saft von 4 Limetten

Wie wird's gemacht?

- die frischen Früchte schälen und in Stücke schneiden (erfordert ein wenig Übung und Geschick, denn der große flache Kern ist fest mit dem Fruchtfleisch verwachsen und lässt sich nicht leicht lösen wie z. B. bei Pfirsichen)
oder
zu tiefgekühltem Mango-Fruchtfleisch greifen, das in diesem Fall auch unaufgetaut verwendet werden kann
- die Fruchtsücke im Mixer oder mit einem Pürierstab zusammen mit dem Ingwer pürieren
- Tee und Limettensaft hinzufügen, alles mixen
- in 4 schöne, große Gläser füllen, mit der Zitronenmelisse dekorieren, mit Schirmchen und Eiswürfeln servieren - oder mit einer Kugel Mangoeis



Grüntee Mango Rezepte - zweiter Vorschlag: mit Banane, Acerolasaft und Haselnussmus

besonders gesund!

Zutaten für 4 Personen:

- 4 Mangos
- 4 unbehandelte Limetten
- 4 Bananen
- 8 EL Acerolasaft
- 500 ml grüner Tee
- 4 TL Haselnussmus

Und dann?

- Die Mangos schälen, entsteinen, mit dem Limettensaft, den geschälten und zerkleinerten Bananen und dem Haselnussmus pürieren
- Saft und Tee hinzufügen, noch einmal kurz durchmixen
- mit zerstoßenem Eis und spiralförmig abgeschälter Limettenschale dekoriert servieren



Grüntee Mango Rezepte - dritter Vorschlag: mit frischer Minze

für 4 erfrischende Drinks 

Man nehme:

- 1 Liter eisgekühlten grünen Tee
- 2  Mangos
- 2 Bund frische Minze
- 50 g Rohrohrzucker (kann für Süßschnäbel auch mehr sein)
- 2 unbehandelte Limetten
- ein paar Minzestängel als Dekoration

Zubereitung:

- zuerst 1 Liter sehr heißes Wasser mit grünem Tee und Minze aufbrühen
- die Mangos wie üblich vorbereiten und pürieren
- 3 halbe Limetten in Scheiben schneiden
- die pürierten Mangos durchsieben, bis nur der Saft übrig bleibt
- diesen in einen Topf geben und mit der Hälfte des Zuckers aufkochen und rühren, bis er komplett aufgelöst ist
- den Rest des Zuckers mit dem Saft einer halben Limette dazugeben
- den kaltgestellten Minztee in 4 Gläser gießen
- Limettenscheiben und Mangosirup hinzufügen
- mit Eiswürfeln und Minzestängeln servieren

Den Sommer genießen ...



Grüntee Mango Rezepte - vierter Vorschlag: Wenn es wieder kühler wird, nicht auf Eis, sondern heiß ... mit Clementinen

für 4 Seelenwärmer

Sie benötigen:

1 Liter Wasser
4 TL grüne Teeblätter
4 Clementinen (bio)
8 getrocknete Mangostücke
4 Zimtstangen
4 TL weißen Kandis

Wie der Tee zubereitet wird:

- den Grüntee aufbrühen und abseihen
- die Schalen der Clementinen in Spiralen dünn abschälen und in die Gläser geben
- Clementinen halbieren, auspressen und den Saft in die Gläser füllen
- in jedes Glas zwei große Stücke getrocknete Mango und eine Zimtstange geben
- den Tee in die Gläser gießen
- mit jeweils 1 TL zerstoßenem weißen Kandis süßen

Der Herbst und der Winter können kommen! 


                     


Wenn Sie regelmäßig über neue Blogeinträge informiert werden wollen, können Sie unseren Newsletter unter 

https://www.roberts-teehaus.de/newsletter    abonnieren. Eine Auflistung unserer Blogbeiträge finden Sie unter https://www.roberts-teehaus.de/blog