Erfahrungen & Bewertungen zu Roberts Teehaus


                           

                                            Rooibos Zimt Tee

Rooibos Super Grade Long Cut und Gewürze, vor allem Zimt - das ergibt einen Tee, der besonders gut an langen Winterabenden schmeckt.
Wir stellen hier einige Rezepte vor, die Ihnen Anregungen geben, wie Sie Rooibos Tee mit Zimt zubereiten können.

Zimt ist eines der ältesten Gewürze der Welt. Schon seit 4000 Jahren kennt man ihn in Indien und China, in Europa seit dem 16. Jahrhunderts. Er wird, oft zusammen mit Nelken, zur Aromatisierung heißer Getränke verwendet, in der Küche Indiens und des Vorderen Orients werden auch Fleischgerichte damit gewürzt. Zimt ist ein wenig in Verruf geraten, weil das in manchen Sorten enthaltene Cumarin Leber und Nieren schädigen kann - dazu braucht es allerdings eine Überdosis. Wenn Sie sicher sein wollen, verwenden Sie Ceylon-Zimt.


Das erste der Rooibos Zimt Tee Rezepte: ein Tee für Erwachsene, die Chili mögen

Davon wird Ihnen garantiert warm! Zutaten für eine Kanne:

1 Liter kochendes Wasser
1 kleine rote Chilischote
6 TL Rooibos
2 Zimtstangen
1 EL Honig, am besten kräftiger, dunkler Waldhonig

Zubereitung:

Chilischote waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Die Kerne entfernen. Den Rooibos, Chiliringe und Zimtstangen mit einem Liter kochendem Wasser aufbrühen und 6 Minuten ziehen lassen. Abseihen. Den Honig dazugeben und auflösen.


Rooibos Zimt Tee als Punsch, nach Glühwein-Art, aber alkoholfrei

Sie benötigen für vier große Gläser:

1 Liter kochendes Wasser
6 TL Rooibos
1 unbehandelte Orange
2 Zimtstangen
4 Nelken
Zucker, z. B. braunen Kandis
evtl. 1-2 Fläschchen Backaroma Rum

Zubereitung:

Den Rooibos mit einem Liter kochendem Wasser aufbrühen. Saft und abgeriebene Schale einer unbehandelten Orange, Zimtstangen und Nelken hinzugeben, alles zusammen 10 Minuten ziehen lassen. Mit Zucker (Kandis) süßen. Eventuell 1-2 Fläschchen Backaroma Rum dazugeben - das enthält keinerlei Alkohol, aber für Kinder und Personen mit Suchtpotential wird es manchmal nicht empfohlen. Muss auch nicht sein, schmeckt dann aber glühweinartiger. Die dunkelrote Farbe des hochwertigen Rooibos Super Grade Long Cut ist schon mal passend.


Das dritte der Rooibos Zimt Tee Rezepte: mit Ingwer, Zimt, Kardamom, Milch und Honig

Zutaten für 4 Personen:

1 Liter    Wasser
6 TL Rooibos
40 g Ingwer oder weniger, wenn Sie's milder mögen
2 Zimtstangen
ein paar grüne Kardamomkapseln
Milch oder - besonders lecker - Sahne!
Honig oder Ahornsirup oder Kandis

Zubereitung:

Ingwer schälen und fein würfeln oder auf einer Reibe raspeln. Die Zimtstange und die Kardamomkapseln etwas zerdrücken. Wasser kochen, den Rooibos, Ingwer, Zimt und Kardamom damit aufbrühen und 10 Minuten ziehen lassen. Abseihen. Vier große Tassen, Becher oder Teegläser befüllen, mit Sahne und Honig verfeinern. Oder mit Kandis und Milch. Oder mit Ahornsirup und Milch oder Sahne.


Das vierte der Rooibos Zimt Tee Rezepte: Chai-Latte, gewürzt

Zutaten für 4 Gläser:

300 ml Wasser
1 Kardamomkapsel
3 schwarze Pfefferkörner
1 Zimtstange
2 Gewürznelken
1 Sternanis
3 TL Rooibos
400 ml Milch (Alternative: Hafer- oder Mandelmilch)
3 EL Honig
gemahlener Zimt als Dekoration

So wird's gemacht: 

Die Kardamomkapsel aufschneiden, die schwarzen Samen auslösen. Pfefferkörner,  Zimtstange, Kardamomsamen, Gewürznelken und Sternanis mit 300 ml Wasser aufkochen und 10 Minuten auf kleiner Stufe köcheln. Rooibos dazugeben und 5 Minuten ziehen lassen. Durchsieben, Honig hinzugeben und das Getränk in Gläser füllen. Milch erhitzen, evtl. aufschäumen, auf die Gläser verteilen. Mit Zimt bestäubt servieren.


Das fünfte der Rooibos Zimt Tee Rezepte: Zimtsterne mal ganz anders

Was Sie benötigen:

150 g kalte Butter
100 g Zucker
2 TL Vanillezucker
250 g Mehl
1 Eigelb
1 EL gemahlenen Zimt
500 ml Wasser
2 EL Rooibos
250 g Gelierzucker 2:1
Puderzucker, gemischt mit gemahlenem Zimt, zum Bestäuben

So kriegen Sie's gebacken: 

Butter, Zucker, Vanillezucker, Mehl, Eigelb und Zimt zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln, eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen.
Wasser aufkochen, Rooibos aufbrühen. 6-10 Minuten ziehen lassen. Durchsieben. Mit dem Gelierzucker 3 Minuten sprudelnd kochen.
Teig dünn ausrollen, Sterne ausstechen. Bei 170 Grad 10-12 Minuten backen. Auskühlen lassen.
Die Hälfte der Plätzchen mit dem noch warmen Rooibos-Gelee bestreichen. Je einen zweiten Stern darauf setzen. Gelee fest werden lassen. Gebäck mit Puderzucker-Zimt bestäuben.

Als Getränk dazu natürlich Rooibos-Tee reichen.


Rooibos Zimt Tee ist wie gemacht für die kühleren Jahreszeiten. Gutes Gelingen! 




Sie suchen hochwertigen Rooibos Super Grade Long Cut  Tee? Dann besuchen Sie unseren Shop https://www.roberts-teehaus.de/   .

 

Wenn Sie regelmäßig über neue Blogeinträge informiert werden wollen, können Sie unseren Newsletter unter 

https://www.roberts-teehaus.de/newsletter    abonnieren.


 Eine Auflistung unserer Blogbeiträge finden Sie unter https://www.roberts-teehaus.de/blog  .