Erfahrungen & Bewertungen zu Roberts Teehaus



                                                                                                                        

                                                                                                             Rooibos Tee Chai Rezepte




Ein paar Worte über Rooibos, auch Rotbusch genannt 

Diese südafrikanischen Sträucher wachsen nur an einem Ort der Welt, nämlich auf den Zederbergen, von Kapstadt aus gesehen etwa 200 Kilometer in nördlicher Richtung. Der Name ist Afrikaans. Rooibos Tee heißt im Deutschen auch Rotbusch Tee, was die korrekte Übersetzung ist. Seine Blätter enthalten kein Koffein. Die Farbe des Aufgusses ist  rötlich-braun. Am intensiven Rot erkennt man hochwertige Sorten. Sein Geschmack ist aromatisch mit leichter Süße. Wir empfehlen Ihnen einige Rooibos Tee Chai Rezepte, bei deren Zubereitung die optischen und geschmacklichen Eigenschaften des Rooibos besonders gut zur Geltung kommen.  

Zunächst das Grundrezept. Merken Sie sich einfach die Zahl 6:
Für einen Liter kochendes Wasser nehmen Sie 6 Teelöffel Rooibos Tee und lassen den Aufguss 6 Minuten lang ziehen.



Und hier kommen sie, die Rooibos Tee Chai Rezepte


Rooibos Chai, wohltuend und wärmend, für 4 Frostbeulen 

Zutaten und Zubereitung:

1 L Wasser
1/2 L Milch
4 Kardamomkapseln
4 Nelken
1 TL Anis
1 Zimtstange
1/2 TL Ingwer, geschält und in kleine Würfel geschnitten
4 EL Rooibos Tee

Alle Zutaten bis auf den Tee zusammen aufkochen. Dann den Rooibos Tee hinzufügen. Das Ganze zugedeckt 10 Minuten ziehen lassen. Durch ein Sieb auf 4 vorgewärmte Tassen verteilen.


Rooibos Tee Chai Rezept kalt, mit frisch gepresstem Orangensaft und Rosmarin

Zutaten für 4 Personen und Zubereitung:

1 Liter Wasser
3 EL Rooibos Tee
7 Rosmarinzweige
6 Orangen
Rohrohrzucker nach Geschmack

4 Orangen auspressen, den Saft in einen Eiswürfelbehälter füllen und einige Stunden ins Gefrierfach stellen. Das Wasser kochen. Den Rooibos Tee und 3 der Rosmarinzweige damit überbrühen. 10 Minuten ziehen lassen. Durchsieben, abkühlen lassen und in den Kühlschrank  stellen. Die verbliebenen beiden Orangen halbieren, auspressen, den Saft mit dem eiskalten Tee vermischen. Süßen und mit Orangensaft-Eiswürfeln servieren. In jedes Glas einen Zweig Rosmarin stecken.


Rooibos Tee Chai Rezept laktosefrei

Zutaten für 4 Personen:

500 ml Wasser
4 EL Rooibos Tee
200 ml Mandelmilch
200 ml Kokosmilch
1 TL gemahlene Nelken
1 TL Zimt
1 ausgekratzte Vanilleschote
4 TL Honig

Wie wird's gemacht? 

Rooibos Tee mit kochendem Wasser aufgießen. In einem Topf Mandelmilch, Kokosmilch und die Gewürze erhitzen. Mit dem Milchaufschäumer aufschäumen. Alternativ während des Erhitzens mit einem Schneebesen leicht schaumig schlagen. Tee in 4 Gläser einschenken. Den Milchschaum darauf geben, nach Geschmack mit Honig süßen.


Rooibos Tee Chai Rezept mit Hagebutten und Chili

Sie brauchen für 4 Personen:

1 Liter Wasser
eine halbe kleine Chilischote - Chiliflocken gehen auch
Vorsicht, beides ist sehr scharf
8 TL getrocknete Hagebuttenschale
8 TL Rooibos Tee
4 TL Waldhonig

So wird's gemacht:

Chilischote waschen und höchstens die Hälfte in winzige Stücke schneiden. Zusammen mit den Hagebuttenschalen und dem Rooibos Tee in einem Liter Wasser aufkochen. Auf kleinster Stufe (die Elektroherdplatte können Sie schon ausschalten) 5 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Durch ein Sieb in 4 Tassen oder Gläser gießen und nach Geschmack mit Honig süßen.


Rooibos Tee Chai Rezept für afrikanisches Hähnchen-Curry, ein Gericht, das vermutlich indische Einwanderer entwickelt haben

Zutaten für 4 Personen:

1 TL Hühnerbrühe aus dem Glas (oder Würfel)
200 ml    heißen Rooibos Tee
2 EL Öl
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 rote Paprikaschote
kleine Würfel einer geschälten Ingwerwurzel
2 TL Currypulver (oder mehr, je nach Geschmack)
4 Hähnchenbrustfilets
1 kleine Dose Ananasstücke,
1 Fleischtomate
Salz und frisch gemahlener bunter Pfeffer (schwarz, weiß, rot und grün)

Zubereitung:

Hühnerbrühe in 200 ml aufgebrühtem Rooibos Tee auflösen.
Zwiebeln und Knoblauch in feine Würfel schneiden, die Paprikaschote in schmale Streifen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch, Paprika, Ingwerwürfelchen und Currypulver anbraten, bis es duftet. Die mundgerecht gewürfelten Hähnchenbrustfilets dazugeben und leicht bräunen. Tomate mit kochend heißem Wasser überbrühen, kurz warten. Die Haut lässt sich dann ganz leicht abziehen.
Tomate würfeln. Mit der Brühe und dem Ananassaft (aus der Dose) in die Pfanne geben. Alles 20 Min. auf kleiner Flamme köcheln lassen. Ananasstücke hinzufügen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Mit Basmati-Reis servieren.





Den Rooibos Tee können Sie in unserem Shop https://www.roberts-teehaus.de/    kaufen.      


Wenn Sie regelmäßig über neue Blogeinträge informiert werden wollen, können Sie unseren Newsletter unter 

https://www.roberts-teehaus.de/newsletter    abonnieren.


 Eine Auflistung unserer Blogbeiträge finden Sie unter https://www.roberts-teehaus.de/blog  .