Eistee mit Erdbeeren

Eistee mit Erdbeeren

Was liegt im Hochsommer, wenn die Erdbeerzeit ihren Höhepunkt erreicht, näher? Aromatische, süße, saftige Früchte, eine Freude für Nase, Gaumen und Augen, kombiniert mit eiskaltem Tee.

Ceylon Eistee mit Erdbeeren

Zutaten für 6 bis 8 Gläser:
1 kg Erdbeeren
1000 ml Wasser
4 TL Ceylon OP Dimbula Schwarztee
1 Bio-Limette
1 Bio-Zitrone
Zucker nach Geschmack

Zubereitung:
Waschen und putzen Sie die Erdbeeren, schneiden Sie 500 g davon in Stücke. Kochen Sie diesen Teil mit 500 ml Wasser kurz auf. Pürieren Sie den Rest. Brühen Sie vier Teelöffel schwarzen Tee mit einem halben Liter Wasser auf und gießen Sie den Aufguss nach drei Minuten durch ein Sieb. Vermischen Sie dieses Konzentrat in einer Glaskaraffe mit den aufgekochten und den pürierten Erdbeeren und mit dem Saft einer halben Limette und einer halben Zitrone. Die übrigen beiden Zitrusfruchthälften schneiden Sie in Scheiben. Geben Sie diese dazu, stellen Sie alles kalt und servieren Sie es mit Eiswürfeln.


Eistee mit Erdbeeren als Smoothie für zwei

Sämige Smoothies sind gesund und köstlich, vor allem als Frühstück, als besonderes Dessert oder als kleine Zwischenmahlzeit.

Zutaten für 2 Personen:
250 ml Wasser
2 TL Pai Mu Tan oder Silbernadel Tee
100 g griechischer oder türkischer Joghurt
250 g Erdbeeren
1 kleine Banane
1 EL heller Honig
4 Blätter Basilikum
Eiswürfel

Zubereitung:
Gießen Sie einen Viertelliter aufgekochtes und leicht abgekühltes Wasser über zwei Teelöffel weißen Tee, lassen Sie ihn drei Minuten lang ziehen und kalt werden.
Passieren Sie das Obst zusammen mit sahnigem Joghurt und Honig im Mixer oder mit dem Pürierstab. Ergänzen Sie jede Portion mit zwei Blättern Basilikum und ein paar Eiswürfeln. Oder folgen Sie einem unserer

Extratipps:

Wenn Sie die Erdbeeren vorher tiefgefroren haben, erhalten Sie sofort ein eiskaltes Getränk.
Oder machen Sie Erdbeer-Eiswürfel, indem Sie außer Wasser in jedes der kleinen Fächer ein Stück Erdbeere geben.
Sie können auch den Tee so einfrieren und Ihren Smoothie damit kühlen.


Blitzeis: Zwei Ideen für superschnelle Eistees mit Erdbeeren

Erscheint erfreulicher und willkommener Überraschungsbesuch auf dem Balkon, auf der Terrasse, im Garten? Dann haben Sie innerhalb weniger Minuten eine süße Erfrischung zur Hand, wenn die wenigen Bestandteile vorrätig sind.

1. Vorschlag: Brühen Sie vier Teelöffel Rooibos Super Grade Long Cut mit einem Viertelliter Wasser auf, sieben Sie den Tee nach einer Ziehzeit von fünf Minuten in vier Gläser über reichlich Eiswürfel. In jedes Glas wandern zwei Kugeln Erdbeereis. Es schmilzt, jedenfalls teilweise? Umso besser, so entsteht blitzschnell ein wunderbar cremiges Getränk.

2. Vorschlag: Das gleiche funktioniert mit einem Konzentrat aus heißem schwarzem oder grünem Tee, Zucker oder Honig, tiefgefrorenen Erdbeeren, Eiswürfeln und einem Schlag Sahne fürs Auge und für den Genuss.

 

 

Belebender schwarzer, weißer oder Rooibos-Tee auf Eis und mit Erdbeeren ergibt einen fruchtig-frischen, durstlöschenden Sommerdrink.

Wenn Sie regelmäßig über neue Blogeinträge informiert werden wollen, können Sie unseren Newsletter abonnieren.

Als Willkommensgeschenk erhalten Sie einen 5 € Gutschein nach Ihrer Newsletter-Anmeldung.

Zurück zum Blog

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.