Früchtetee selbst zusammenstellen

Früchtetee selbst zusammenstellen

Möchten Sie es hochsommerlich eiskalt oder winterlich feurig-wärmend, mit frischem oder getrocknetem Obst? Hier finden Sie Rezepte, wie Sie Früchtetee selbst zusammenstellen können. Die Mengen sind immer für vier Personen berechnet.

Eisgrün

Grüner Tee mit echtem Bergamotte-Aroma, saftige Kiwis und ein Schuss Mineralwasser sind die Hauptbestandteile dieser spritzigen Erfrischung.

Sie benötigen:
500 ml Wasser
3 TL grünen Earl Grey Tee
2 EL hellen Honig
4 Zweige Zitronenmelisse
4 Kiwis
250 ml eiskaltes Mineralwasser mit Kohlensäure
Eiswürfel
1 unbehandelte Limette

So bereiten Sie das Getränk zu:
Kochen Sie einen halben Liter Wasser auf und übergießen Sie den Earl Grey damit, bevor Sie den Aufguss nach drei Minuten Ziehzeit durchsieben. Süßen Sie ihn mit Honig. Stellen Sie ihn in den Kühlschrank, sobald er Zimmertemperatur angenommen hat.
Schälen Sie die Kiwis und zerlegen Sie das Fruchtfleisch in mundgerechte Stücke. Verteilen Sie das Obst auf vier Gläser. Füllen Sie jedes mit sehr kaltem Tee, Mineralwasser und Eiswürfeln auf. Dekorieren Sie es mit einem Zweig Zitronenmelisse und einer Limettenscheibe.

Sonnengelb

Aprikosen und goldener Tee sorgen für strahlende Helligkeit und behagliche Wärme, auch in der dunklen und kalten Jahreszeit.

Zutaten:
800 ml Wasser
4 TL China Yellow Sun
8 getrocknete Aprikosen
1 Bio-Zitrone
4 Stängel Zitronengras
Zucker oder Honig nach Geschmack

Zubereitung:
Schneiden Sie die Aprikosen in Würfelchen, kochen Sie das Wasser auf und geben es zusammen mit Zitronenscheiben auf das Trockenobst. Nach einer halben Stunde erwärmen Sie die Flüssigkeit ohne Früchte bis kurz vor dem Siedepunkt und gießen sie über vier Teelöffel China Yellow Sun. Kurz ziehen lassen. Schütten Sie den Tee durch ein Sieb in einen Topf, in dem er zusammen mit den Aprikosen heiß werden kann. Schmecken Sie mit Krümelkandis, Zucker oder hellem Honig ab. Verteilen Sie alles auf Gläser oder große weiße Tassen und verzieren Sie mit jeweils einem Stängel Zitronengras.


Glutrot

Nicht nur im Winter tut etwas Warmes gut. Gerade in Wüsten- und Tropenklima wird gern Heißes getrunken. Rotes Trockenobst und Rooibos bilden die Basis dieses fruchtig-süßen Tees.

Er besteht aus:
1000 ml Wasser
4 TL Rooibos Super Grade Long Cut
4 TL getrockneten entsteinten Sauerkirschen
1-2 EL dunklem Honig
125 ml Schlagsahne

Und so wird er gemacht:
Gießen Sie einen Liter kochendes Wasser über das Trockenobst. Es soll mindestens dreißig Minuten einweichen. Erhitzen Sie die Flüssigkeit ohne Früchte bis zum Siedepunkt und brühen den Rooibos damit auf. Fünf Minuten lang darf der Sud ziehen. Seihen Sie ihn ab und lassen Sie ihn jetzt samt den Kirschen in einem Topf heiß werden. Verteilen Sie ihn auf vier Gläser und setzen jedem ein Sahnehäubchen auf.

Wenn Sie Früchtetee selbst zusammenstellen, sind künstliche Aromen nicht nötig. Natürliche Inhaltsstoffe garantieren intensiven Geschmack.

 

Wenn Sie regelmäßig über neue Blogeinträge informiert werden wollen, können Sie unseren Newsletter abonnieren.

Als Willkommensgeschenk erhalten Sie einen 5 € Gutschein nach Ihrer Newsletter-Anmeldung.

Zurück zum Blog

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.